Uncategorized

Toleranz

Gemeinsames Spielen, beim Spielen sind alle Menschen gleichgestellt

Spielend für Toleranz

Das schöne beim Spielen von Brettspielen ist, dass alle SpielerInnen beim Spielen gleichgestellt sind. Für alle gelten die gleichen Regeln. Dieses ist selbstverständlich unabhängig davon wie alt man ist, wo man geboren wurde, welche Sprache man spricht oder welche Hautfarbe man hat.

Spielen verbindet

Spielen trennt nicht, sondern verbindet. Spielen ist gelebte Toleranz. Dieses sind alles keine neuen Erkenntnisse. Da es aber in diesen Zeiten nicht schaden kann, dieses Alles nochmal auszusprechen, unterstützen wir sehr gerne die Initiative “Spielend für Toleranz”.

Hier erfahrt Ihr noch mehr gute Gründe  zu Spielend für Toleranz.

Kai

Ein Gedanke zu „Toleranz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.